Übersicht

Kultur

Bild: Benjamin Walczak

Kieler Kulturfonds stärkt Kulturszene

Am 27. August entscheidet der Kulturausschuss über die Mittelvergabe aus dem Kieler Kulturfonds. Diesen Fonds mit einem Volumen von 200.000 Euro jährlich hat die Ratsversammlung auf Antrag der Kooperation im Dezember 2018 eingerichtet. Ziel unserer Idee war es, in Anlehnung…

Konzept für Barrierefreiheit in Kultureinrichtungen gefordert

Der Sozialausschuss hat in der vergangenen Sitzung auf Antrag der Kooperation ein Konzept für die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung in städtischen Kultureinrichtungen auf den Weg gebracht. Besonderen Fokus legen wir dabei auf Menschen mit Hörbehinderung: In vielen Museen werden Informationen über Audioguides oder Filme gegeben, die Menschen mit Hörbehinderung nicht zur Verfügung stehen. Wir wünschen uns daher, dass alle Informationen etwa aus Filmen, Audioguides und Infotexten im Idealfall in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt werden.

Programm der Kieler Bühnen auf Litfaßsäulen darstellen

Die Verwaltung wird gebeten, analog zu anderen Städten zu prüfen, das Programm aller Kieler Bühnen in der Stadt zu plakatieren. Auf Litfaßsäulen sollen monatlich Plakate geklebt werden, die die täglichen Veranstaltungen aufzeigen. Es ist darzustellen, wie die Umsetzung bis zur…

Hinweis Alter Bahnhof

Die Landeshauptstadt Kiel wird gebeten, in der Nähe des Eingangs zur Stadtbücherei eine Tafel mit folgendem Text und einer Visualisierung in geeigneter Weise anzubringen: Den Gamle Banegård Her lå Kiels første banegård, som var opført som permanent station. Den blev…

Neue Kulturleitlinien für Kiel

Kulturpolitische Leitlinien müssen aktuell sein. Das sind die bestehenden Leitlinien nicht mehr und damit besteht dringender Verbesserungsbedarf. Die Kieler Kulturszene hat einen Anspruch darauf. Deshalb haben wir zu einem gut besuchten Hearing am 9. Juli geladen, dessen erste Ergebnisse jetzt vorliegen.

Hearing Leitlinien für die kommunale Kulturförderung

Wir laden Sie herzlich ein zum Hearing Leitlinien für die kommunale Kulturförderung am 9. Juli 2016 von 11 Uhr bis 14.30 Uhr in der Hans-Christian-Andersen-Schule (Stoschstraße 24). Die Leitlinien zur kommunalen Kulturförderung sind ein wichtiges Steuerungselement der Kulturpolitik der Landeshauptstadt Kiel. Die letzten Leitlinien wurden 2012 verabschiedet. Sicher sind viele Aussagen der letzten Fassung noch genauso aktuell wie vor vier Jahren, allerdings sind weitere wichtige Aspekte der Kulturförderung neu dazugekommen.

Kiel und der Nationalsozialismus: Weiterentwicklung der Erinnerungskultur

Auf Grundlage des vom Begleitausschuss zur Weiterentwicklung der Kieler Erinnerungskultur zum Nationalsozialismus entwickelten Konzepts sowie des Beschlusses der Ratsversammlung zur Einrichtung einer hauptamtlichen Stelle sollen seitens der Verwaltung folgende Schritte unternommen werden: Die Dokumentation, didaktische Aufarbeitung und Vernetzung der dezentralen…

Integratives Theater Kiel

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, den Fortbestand und die Fortentwicklung des Integrativen Theaters Kiel sicherzustellen. Dem Kulturausschuss, dem Ausschuss für Soziales, Wohnen und Gesundheit und der Ratsversammlung ist bis zur Sitzung im April 2016 eine Konzeptskizze vorzulegen. Hierin ist zu beschreiben,…

Riesenverlust für die kulturelle Vielfalt

Die Zerstörung des Hofes Akkerboom ist ein Riesenverlust für Mettenhof und die kulturelle Landschaft in Kiel. Der Hof Akkerboom leistet seit vielen Jahren unschätzbare Arbeit im Stadtteil und trägt zur kulturellen Vielfalt bei. Dabei wirkt er weit über Mettenhof hinaus. Der Verlust trifft uns daher sehr.

Kooperation begrüßt neuen Anlauf für Konzertsaal

Wir unterstützen die Ankündigung des Oberbürgermeisters, noch in diesem Jahr ein neues Gutachten zur Sanierung des Konzertsaals vorzulegen. Wir haben uns immer für den Erhalt dieser wichtigen kulturellen Einrichtung in unserer Stadt ausgesprochen. Deshalb ist es gut, wenn die Dynamik des neu gestalteten Schlossquartiers auch auf diesen Ort in der Innenstadt überspringt.

Kieler Rathausblatt Mai 2015

Themen dieser Ausgabe: Jugendbeteiligung: Jugendliche mischen mit Kultur: Weil Kultur Gemeinschaft stiftet Segel-Olympia 2024 in Kiel: Chance für die ganze Region Flüchtlinge: Bereicherung und Herausforderung Wohnungsbau: Kluge Steuerung des Wohnungsmarktes Demografie: Politik, die an morgen denkt Gewinnspiel

Newsletter zur Ratsversammlung am 19. März 2015

Unsere Themen waren unter anderen: Stadt legt Gesamtstrategie für die Kieler Wirtschaft vor Historisches Viertel soll zu lebendigem Quartier werden Studierende für Kultur begeistern Vollständige Barrierefreiheit im Öffentlichen Personennahverkehr

Newsletter zur Ratsversammlung am 30. Oktober 2014

Unsere Themen waren unter anderen: Schulstandort im Kieler Norden erhalten – Timm-Kröger-Schule und Friedrich-Junge-Gemeinschaftsschule sichern Keine Gruppe beim Hochschulzugang benachteiligen Flüchtlinge in Kiel willkommen heißen Gemeinsam über frühe Hilfen für Kinder reden Vergnügungssteuersatzung ändern –Glücksspiel kontrollieren und dabei Einnahmen der Stadt erhöhen