Nominierung für die Bundestagswahl 2021

Die nächste Bundestagswahl findet 2021 statt. Deshalb wählen wir dieses Jahr den Direktkandidaten/ die Direktkandidatin für den Bundestagswahlkreis 5 Kiel, Altenholz, Kronshaben. Wir möchten als Kreisvorstand ein offenes und faires Verfahren sicherstellen. Hier findet ihr die nötigen Informationen.

2.8. als Frist für Bewerbungen im offiziellen Verfahren

Wer sich bewerben möchte, möge sich bis zum 2. August 2020 beim Kreisvorstand melden. Schickt eine schriftliche Bewerbung (max. zwei DIN A4-Seiten) an kv-kiel@nullspd.de.
Dieses Datum gilt als Frist, um am offiziellen Bewerbungsverfahren durch den Kreisvorstand teilzunehmen: Versand der Bewerbungsunterlagen an alle Mitglieder, Vorstellungsrunden mit allen Bewerber*innen online und vor Ort sowie Veröffentlichung auf der Webseite und bei der Pressearbeit. Formal ist eine Bewerbung bis zur Eröffnung des Wahlgangs auf der Nominierungsveranstaltung zulässig.

Nominierungsverfahren und Zeitplan BTW2021 Stand: 5.6.2020

Aufgaben eines/einer Bundestagsabgeordneten

Eine Erkenntnis im Reformprozess 2019 der SPD Schleswig-Holstein war, dass mögliche Kandidierende (auf allen Ebenen) oftmals im Unklaren über die konkreten Anforderungen und Aufgaben gelassen werden. Diese sollen vorher transparent dargestellt werden. Daher formulieren wir als Kieler Kreisvorstand für alle Mandate und Parteiämter Tätigkeitsbeschreibungen und Anforderungen. Damit haben wir bei der Nachwahl für den Kreisvorstand im letzten Jahr angefangen. Nun geht es weiter mit der/dem Bundestagsabgeordneten. Mit Sicherheit kann kein Mensch alle unten be­schriebenen Erwartungen erfüllen. Es ist eine Idealvorstellung. Womöglich haben Wählerinnen und Wähler andere Prioritäten.

Tätigkeitsbeschreibung und Anforderungsprofil MdB