Übersicht

Meldungen

Serpil Midyatli und Ralf Stegner eröffnen den Neujahrsempfang
Bild: Steffen Voß

„Das wird DAS große Projekt der SPD Schleswig-Holstein“

Gut 300 Gäste aus Vereinen und Verbänden, von Religionsgeschmeinschaften, Kulturorganisationen und den anderen Parteien sind gestern der Einladung von SPD-Landtagsfraktion und SPD-Landesverband gefolgt - unter anderem, um Gastredner Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel zu hören. Landesvorsitzende Serpil Midyatli kündigte an, womit sich die SPD in den nächsten Monaten beschäftigen werde.

Laser-Show
Bild: LoggaWiggler auf Pixabay

Interessenausgleich statt Verbote

Die Auseinandersetzung um das Für und Wider von Feuerwerk in der Landeshauptstadt verdient nach Auffassung des innenpolitischen Sprechers der SPD-Fraktion, Andreas Arend, Sven Krumbeck (Bündnis 90/Die Grünen) und Ingmar Soll (FDP) eine gründliche Diskussion: „Wir brauchen abgewogene Maßnahmen und keine…

Serpil Midyatli, Ann-Kathrin Tranziska und Steffen Regis

Die Zukunft der Demokratie ist uns nicht egal

In der vergangenen Woche trafen sich die Landesvorstände der SPD Schleswig-Holstein und des Landesverbandes von Bündnis 90/Die Grünen zum politischen Austausch. "Die Entwicklung unserer Gesellschaft und unserer Demokratie ist uns nicht egal," erklärten die drei Landesvorsitzenden Serpil Midyatli (SPD) sowie Ann-Kathrin Tranziska und Steffen Regis (Bündnis90/Die Grünen) im Anschluss gemeinsam.

Blumen am Gedenkstein des AEL Nordmark
Bild: Wolfram Baumgarten

SPD Russee-Hammer und Hassee: Gedenkstätte zum AEL Nordmark sichtbar machen

Die Gedenkstätte für die Opfer des „Arbeitserziehungslager Nordmark“ ist weitgehend unbekannt. Im November 2019 hatten Unbekannte alle zum Volkstrauertag niedergelegten Schleifen abgeschnitten. Somit stellt sich für die lokalen Ortsvereine noch drängender die Frage, wie sie die Gedenkstätte stärker ins Bewusstsein…

Autos parken hintereinander an der Straße

Parkplatznot für ambulante Pflege begegnen

Kieler SPD will Pflegekräfte entlasten Zu dem heutigen KN-Artikel „Parkplatznot: Ambulante Pflege hat ein Knöllchen-Problem“ erklärt Gesine Stück, die Vorsitzende der Kieler SPD: „Dass die Pflegekräfte entweder ihre wertvolle Zeit mit Parkplatzsuche vergeuden oder selber noch für Knöllchen draufzahlen, ist…

Weiterentwicklung der "Alte Mu"
Bild: © visualisierung drej

Meilenstein für das Kreative Dorf in der Stadt

Als „Meilenstein“ für die Sicherung und Weiterentwicklung der „Alten Mu“ wertet die Kieler Rathaus-Kooperation den Abschluss der Zielvereinbarung zwischen Stadt Kiel und dem Land. „Diese Vereinbarung stellt die Weichen, damit das kreative Herz der Landeshauptstadt in Zukunft noch kräftiger schlagen…

Spielende Kinder vor Nur-Dachhäusern

Das Jugenddorf Falckenstein wird endlich saniert!

Das Jugenddorf Falckenstein wird saniert. 2020 geht es mit der Planung los. 100 000 Euro für unsere Kinder: Bildung, Erholung und nicht zuletzt Spaß und Freude. Das Jugenddorf Falckenstein bietet den Rahmen für mannigfaltige Projekte in der sozialen Jugendarbeit. Generationen…

Kinderhände tuschen ein farbiges Bild. Sozialermäßigung im Kitabereich wird verbessert
Bild: Open source

Mehr Familien zahlen weniger Geld für die Kita

Kiel geht in Schleswig-Holstein bei der Kinderbetreuung schon seit Jahren mit guter Qualität und vergleichsweise niedrigen Gebühren voran. Die Bundes- und Landes-Reformen (Gute-Kita-Gesetz, Kita-Reformgesetz) wollen wir als Sozialdemokraten deshalb nutzen, um die Sozialstaffel zu erweitern: So profitieren mehr Familien mit…

Bild: Michael August

Es bleibt noch viel zu tun

Bernd Heinemann: Um es klar vorwegzusagen. Das Thema Kinder- und Jugendmedizin ist und bleibt ein wichtiges Thema. Daher hatten wir die in der Presse geschilderten Problematiken auch für den Sozialausschuss angemeldet und im November gemeinsam diskutiert.

New Work Workshop
Bild: SPD Schleswig-Holstein

Wie werden wir in Zukunft arbeiten?

In einer Welt zu arbeiten, die immer schneller, unsicherer, komplexer und unklarer wird, ist eine große Herausforderung - auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SPD Landtagsfraktion und des SPD Landesverbandes. In einem Workshop haben sie sich einen Tag lang mit "New Work" beschäftigt.

Teilnehmerinnen eines Workshops
Bild: SPD Schleswig-Holstein

„Teams-vor-Ort“ lernen miteinander

"Was sind Deine Aufgaben?" "Was sind meine Aufgaben? "Und wie macht ihr das?" Die ehrenamtlichen Kreisvorstände aus Stormarn und Segeberg und hauptamtliche Mitarbeiter der Kreisbüros sind zwei unsere "Teams vor Ort". Sie haben sich am Wochenende 24 Stunden Zeit genommen, um über die Zusammenarbeit und die eigenen Rollen zu sprechen und von einander zu lernen.

Bild: Delara Burkhardt

Start der Weltklimakonferenz – Bisherige Pläne unzureichend für die Bekämpfung der Klimakrise

Die aktuellen Klimaschutzpläne der Weltgemeinschaft werden unser Boot kentern lassen. Ambition, Ambition, Ambition – muss deshalb das inoffizielle Motto der 25. Weltklimakonferenz in Madrid lauten, eine Woche nachdem das Europäische Parlament den Klimanotstand ausgerufen hat. Ich setze darauf, dass sich…