Übersicht

Meldungen

Sicherung Marineuntersuchungsgefängnis Wik

Die Verwaltung wird gebeten, das Marineuntersuchungsgefängnis in der Wik zu sichern. Dabei soll es insbesondere um die Sicherung von Türen und Fenstern sowie die Instandsetzung der Heizungsanlage gehen, um die Bausubstanz zu erhalten.   Begründung: Das Marineuntersuchungsgefängnis ist einer der…

Leitlinien für eine Smarte Stadt

Die Ratsversammlung beschließt, dass künftig für alle neuen digitalen Lösungen der Stadt, welche mit Smarter Sensorik, Software und/oder Daten arbeiten, folgende Leitlinien zu beachten sind: Der Einsatz intelligenter Sensorik sowie die dahinter stehende Soft- und Hardware wird mit den Bürger*innen…

Sportschule für Kiel

Die Verwaltung wird gebeten, bis zum Ende des I. Quartals 2020 den Bedarf nach sportbetonten Klassenzügen innerhalb bestehender Schulen sowie nach einer spezialisierten Sportförderschule für Leistungssportler*innen abzufragen. Der Bedarf soll einerseits durch eine Anfrage über die Schulleitungen und andererseits über…

Situation der Heringsangler*innen an der Hörn

Die Verwaltung wird gebeten, die begonnenen Maßnahmen weiter fortzusetzen und das in Drs. 0761/2019 dargestellte Vorgehen durchzuführen. Der Oberbürgermeister wird gebeten, auf Landesebene dafür zu werben, dass § 5 LFischG-DVO aufgehoben wird. Dem Innen- und Umweltausschuss sowie dem Ortsbeirat Gaarden…

Bild: Delara Burkhardt

Wir wollen eine Einhaltung des Pariser Abkommens!

Heute hat der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments seine Position für die vom 3.-13. Dezember in Madrid stattfinden UN-Klimaverhandlungen, die sogenannte COP25, angenommen. Darin fordern wir die Weltgemeinschaft dazu auf, das Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Abkommens weiter zu entwickeln. Damit…

Frieden, Freiheit, Demokratie mit Kränzen
Bild: Simon Bull

Gedenken am 9. November 2019

Traditionell legen die Kieler SozialdemokratInnen und der Deutsche Gewerkschaftsbund am 9. November anlässlich des Jahrestages der Revolution von 1918 einen Kranz am Revolutionsdenkmal im Ratsdienergarten nieder. Wir erinnern damit an das Ende des Kaiserreichs und den Beginn der ersten deutschen…

Bild: rhythmuswege (Pixabay)

Gut aber noch lange nicht genug!

Özlem Ünsal: Noch effektiver als sich gegen überhöhte Mieten rechtlich zur Wehr setzen zu können ist es, wenn Mieten erst gar nicht zu hoch werden! Vor diesem Hintergrund ist es völlig unverständlich, dass Jamaika die verschärfte Mietpreisbremse und Kappungsgrenzenverordnung im schleswig-holsteinischen Alleingang abschafft.