Ortsverein Wik

Bild: SPD Wik

Im Norden Kiels, eingefasst von Belvedere und dem Nord-Ostsee-Kanal, liegt der Stadtteil Wik. Die Nähe zum Holsteinstadion und der Universität sowie die Wik als sich wandelnder Standort der Marine und angeschlossener Industrien am Kanal, machen den Stadtteil vielseitig und aufregend.

Als SPD-Ortsverein Kiel-Wik wollen wir uns dafür engagieren, dass die Wik für alle ihre Bewohnerinnen und Bewohner ein sozialer, attraktiver und lebenswerter Stadtteil bleibt. Außerdem haben wir uns als Ziel gesetzt, bei unseren Treffen auch aktuelle politische Debatten aufzugreifen und uns zu einigen dieser Themen in Informations- und Diskussionsveranstaltungen mit den Menschen in der Wik auszutauschen.

Unsere Themen im Ortsverein und Ortsbeirat:

  • Schaffen von bezahlbarem Wohnraum in der Wik und die Gründung einer Stadtteilgenossenschaft
  • Ausbau des Maritimen Viertels als Wohn- und Begegnungsort
  • Entwicklung und Umsetzung von Verkehrskonzepten in der Wik, z.B. im Zusammenhang mit dem Holsteinstadion, den Velorouten und dem Projekt „Grüne Wik“
  • Sicherung des Schulstandortes Wik besonders im Elendsredder
  • Ausbau von Kindertagesstättenplätzen
  • Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und die Gefahr durch Populismus, Nationalismus und Rassismus
  • Gewährleistung von Versorgung und Pflege vor Ort durch bedarfsgerechten Wohnraum

Unser Stadtteil ist lebendig und verändert sich, und damit verändern sich auch die zu bewältigenden Aufgaben. Daher haben wir stets ein offenes Ohr, wenn unsere Mitmenschen in der Wik uns erzählen, was sie bewegt oder was in der Wik verbessert werden könnte. Sprecht uns gerne an: per Email an den Vorstand oder über Facebook.

Die Geschichte unseres Ortsverein ist in der SPD-Geschichtswerkstatt nachzulesen.

Unsere Treffen:

  • Wir treffen uns in der Regel an jedem vierten Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr bei Rick‘s Club Bowling, Holtenauer Straße 279, 24106 Kiel
  • Aktuelle Termine zu Veranstaltungen und eventuelle Änderungen der Zeitpunkte unserer Treffen entnehmt ihr am besten unserer Facebook Seite

Für die Wik aktiv:

Hinten, von links: Ingrid Lietzow (Beisitzerin), Julian Wollmann (stellvertrender Vorstizender), Mirko Sieksmeyer (Schriftführer), Malte Rühlemann (Beisitzer), Vorne, von links: Christian Gotthardt (ehem. Co-Vorsitzender), Ulrike Pollakowski (Kassenwartin), Johanna Jürgens (Vorsitzende). Es fehlen: André Schwarz (Beisitzer), Sara Visser-Henneberg (Beisitzerin) und Brigitte Frodermann (Senior*innenbeauftragte) Bild: Malte Rühlemann
Johanna Jürgens
Bild: Malte Rühlemann
Vorsitzende

Johanna Jürgens

Mir ist es wichtig, dass wir uns unserer Vergangenheit bewusst sind, um uns gegen den immer wieder aufkeimenden Populismus und Rassismus stellen zu können. Gerade in Zeiten in denen Neonazis am 1.Mai mit Fakeln marschieren können, müssen wir uns gemeinsam gegen Hass und Diskriminierung stellen! Durch meine Arbeit im Ortsverein möchte ich dazu beitragen und die Menschen animieren, gemeinsam für Toleranz, Offenheit und Solidarität zu kämpfen. Denn nur zusammen können wir etwas erreichen!

Bild: Malte Rühlemann
Stellvertretender Vorsitzender und Mitglied im Ortsbeirat Wik

Julian Wollmann

Ulrike Pollakowski
Bild: Malte Rühlemann
Kassenwartin und Vorsitzende im Ortsbeirat Wik

Ulrike Pollakowski