Bundestagswahl 2021

Hier erfahrt ihr mehr über das Verfahren zur Wahl unseres Bundestagsdirektkandidaten.

Nominierung und Wahlkreiskonferenz

Wir verschieben die für den 11.12. geplante Mitgliederversammlung der Ortsvereine Altenholz und Kronshagen gemeinsam mit dem Kieler Kreisverband.

Die Versammlung ist gesetzlich vorgeschrieben und sie war mit einem umfassenden Hygienekonzept sorgfältig vorbereitet.

Aber innerhalb der letzten Tage hat sich die politische Lage extrem zugespitzt. Zuletzt hat die gestrige Ankündigung von Ulf Kämpfer, die Corona-Maßnahmen in der Stadt zu verschärfen, den Ausschlag gegeben, die heutige Veranstaltung nicht durchzuführen. Ein anderer Grund war, dass viele der Mitglieder ihre Anmeldung kurzfristig zurückgezogen bzw. sehr mit der Teilnahme gerungen haben. Bei uns in Kiel sollen sich alle an der Aufstellung der Direktkandidaten beteiligen können. Wie das allerdings in Zeiten von Corona gelingen kann, müssen wir noch prüfen. Es gibt momentan keine einfachen Alternativen.

Wir haben so lange an der Versammlung am 11.12. festgehalten, da uns die Pandemie noch über lange Zeit begleiten wird.

Nun werden wir sehen, wie wir im nächsten Jahr unsere gesetzliche Aufgabe erfüllen können!

Warum kann derzeit die Nominierung nicht als Brief- oder Urnenwahl stattfinden? Die Antwort dazu liefert das Bundeswahlgesetz. Mehr dazu findet ihr hier.

Zentrale Vorstellungsrunden der Bewerber

Im Herbst 2020 haben wir  insgesamt vier Vorstellungsrunden mit den beiden Bewerbern durchgeführt: eine Online-Veranstaltung per Zoom und drei zentrale Präsenzveranstaltungen verteilt über das Stadtgebiet. Zusätzlich gab es noch diverse individuelle Vorstellungen in den Ortsvereinen und Arbeitsgemeinschaften.

Bewerbungen im offiziellen Verfahren

Bis zum 2. August 2020 haben sich beworben:

Diese beiden Bewerber nehmen somit am offiziellen Bewerbungsverfahren des Kreisvorstands teil (Versand der Bewerbungsunterlagen an alle Mitglieder, Vorstellungsrunden mit allen Bewerber*innen online und vor Ort sowie Veröffentlichung auf der Webseite und in der Pressemitteilung). Formal ist eine Bewerbung bis zur Eröffnung des Wahlgangs auf der Nominierungsveranstaltung zulässig.

Kerstin von Stürmer hat ihre ursprüngliche Bewerbung am 17.8.2020 aus persönlichen Gründen zurückgezogen.

Aufgaben eines/einer Bundestagsabgeordneten

Eine Erkenntnis im Reformprozess 2019 der SPD Schleswig-Holstein war, dass mögliche Kandidierende (auf allen Ebenen) oftmals im Unklaren über die konkreten Anforderungen und Aufgaben gelassen werden. Diese sollen vorher transparent dargestellt werden. Daher formulieren wir als Kieler Kreisvorstand für alle Mandate und Parteiämter Tätigkeitsbeschreibungen und Anforderungen. Damit haben wir bei der Nachwahl für den Kreisvorstand im letzten Jahr angefangen. Nun geht es weiter mit der/dem Bundestagsabgeordneten. Mit Sicherheit kann kein Mensch alle unten be­schriebenen Erwartungen erfüllen. Es ist eine Idealvorstellung. Womöglich haben Wählerinnen und Wähler andere Prioritäten.

Tätigkeitsbeschreibung und Anforderungsprofil MdB