Aufbruch jetzt!

Diskussionsprozess „Aufbruch jetzt! – der Weg der Kieler Sozialdemokratie bis zur Kommunalwahl 2023“

Der soziale Wandel ist in vollem Gange. Wir erleben, dass die Schere bei Einkommen, Altersversorgung und Wohnverhältnissen immer weiter auseinandergeht. Diese Entwicklungen wollen wir als sozialdemokratische Partei nicht hinnehmen.
Um dafür gerüstet zu sein, ist es dringend notwendig, in der Kieler SPD einen breiten politischen und strategischen Diskussionsprozess zu starten! Gesine Stück und Rolf Fischer haben einen Weg vorgeschlagen, der uns bis ins Vorfeld der Kommunalwahl 2023 führt.

Zentrale Fragen beantworten

In dem Prozess müssen wir auf die zentralen Fragen antworten: Wofür stehen wir als Partei? Wie stellen wir uns auf? Wer macht dabei mit? Wie präsentieren wir uns? Ziel ist es, das politische Profil der Kieler SPD weiter zu schärfen, unsere Kampagnenfähigkeit zu erhöhen und uns als die starke kommunale Kraft der Zukunft aufzustellen!
Das Verfahren ist transparent und interaktiv. Weg und Ziel gehören zusammen. Es soll motivieren und Lust auf Kommunalpolitik machen. Wir wollen DIE Kiel-Partei bleiben!

Unten findest du den Vorschlag mit den Leitfragen und zeitlichem Ablauf:

  1. Der Kreisvorstand hat sich im Oktober 2021 für das Konzept „Aufbruch jetzt!“ ausgesprochen und eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die bis Anfang 2022 die vier Punkte weiter ausarbeitet und ergänzt. Mitglieder der Gruppe sind: Benjamin Walczak, Özlem Ünsal, Rolf Fischer, Christina Schubert, Torsten Stagars und Gesine Stück.
  2. Anfang 2022 stellt die Arbeitsgruppe ihre Ergebnisse zuerst dem Kreisvorstand vor, dann folgen Fraktion, Ortsvereine und weitere Parteigremien; die Arbeitsgruppe sammelt dabei weitere Anregungen und ergänzt die Punkte.
  3. Im Frühjahr 2022 gibt es auf dieser Grundlage einen „Tag der Kieler SPD“, auf dem Mitglieder das Konzept gemeinsam diskutieren. Dazu wird ein Veranstaltungsformat gewählt, in dem alle gleichberechtigt mitdiskutieren können. Die Arbeitsgruppe wird auf dieser Basis eine neue Vorlage erarbeiten.
  4. Auf einem Kreisparteitag präsentiert die SPD das neue Konzept und nutzt bereits erste Erkenntnisse im Vorfeld des Landtagswahlkampfes 2022. Das Konzept formuliert dabei auch die Kieler Interessen, die auf Landesebene relevant werden können und von uns vertreten werden. Das Konzept wird aber nur ein Aspekt im Wahlkampf sein.
  5. Im Herbst 2022 lädt die Kreispartei interessierte Vereine, Verbände, Institutionen und Bürger:innen ein und diskutiert das Konzept öffentlich.
  6. Auf einem Kreisparteitag Anfang 2023 beschließt die Kieler SPD die endgültige Vorlage und führt die teilweise begonnene Umsetzung kraftvoll fort. Im Kommunalwahlkampf stellen wir als als moderne Stadtpartei dar, die sich glaubwürdig und umfassend reformiert.

SPD Kiel Aufbruch jetzt v4