SPD Kiel: 2G-Plus-Regel beim Kreisparteitag

Männer und Frauen sitzen an langen Tische und halten rote und/oder blaue Karten hoch
Bild: Dirk Lerche

Zur Sicherheit unserer Mitglieder hat sich der Kreisvorstand entschlossen, für den Kreisparteitag (Delegierte) am 21.11. die 2G-Plus-Regel anzuwenden.
Das bedeutet, der Zugang wird nur gewährt, wenn man nachweislich vollständig geimpft oder genesen ist UND zusätzlich einen aktuellen beglaubigten Test vorweisen kann.
Hierbei handelt es sich um die seit 13.11. wieder kostenlosen Tests in einem der landesweiten Testzentren (max. 24 Stunden alt zu Veranstaltungsbeginn) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunde alt).

Mehr lesen zum Kreisparteitag

Die anschließend stattfindende Kreiswahlkonferenz unterliegt keiner Zugangsbeschränkung, das es sich hierbei um eine Versammlung von Parteien handelt, die der Aufstellung ihrer Bewerber*innen dient und so unter dem besonderen Schutz des Wahlgesetzes (analog zur Nominierung des Bundestagskandidaten seinerzeit) steht.