Klares Zeichen für Vielfalt und Teilhabe

Viele unterschiedliche Hände aufeinander
Bild: truthseeker08 / Pixabay

Seit vielen Jahren feiert Kiel die interkulturellen Wochen, zuletzt als „Tage der Vielfalt“, getragen durch großes ehrenamtliches Engagement und mit Unterstützung der Stadtverwaltung. Wir freuen uns, dass am 12. September 2021 erstmals die „Interkulturelle Parade Kiel“ stattfindet. Es zeigt den hohen Stellenwert von Teilhabe, dass sich so viele Vereine aus dem migrantischen und nicht-migrantischen Bereich beteiligen. Die Parade setzt ein klares Zeichen für Vielfalt und Toleranz in unserer Gesellschaft. Sie wendet sich eindeutig gegen Rassismus und Rechtsextremismus. Wir unterstützen diese Botschaft ausdrücklich und danken den vielen Menschen, die sich ehrenamtlich in der Vorbereitung einbringen.

Dies erklären die migrationspolitischen Sprecher Nesimi Temel (SPD-Ratsfraktion) und Christian Saftig (Ratsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN).

Nesimi Temel