Raumstandards

Die 2012 beschlossenen Raumstandards an allgemeinbildenden Schulen der Landeshauptstadt Kiel werden folgendermaßen geändert:

1. Die Anzahl naturwissenschaftlicher Übungsräume an Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe wird an die bestehenden Standards von Gymnasien angepasst.

2. Die Anzahl an Computerräumen an Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe wird an die bestehenden Standards von Gymnasien angepasst.

3. Anzahl und Größe naturwissenschaftlicher Sammlungs- und Vorbereitungsräume an Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe werden an die bestehenden Standards von Gymnasien angepasst.

Die Raumstandards an allgemeinbildenden Schulen, die 2012 beschlossen wurden, benachteiligen Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe insbesondere in den oben genannten Bereichen.

Daher ist es dringend notwendig, Schulen, die den gleichen Bildungsabschluss anbieten auch gleichberechtigt auszustatten.

Dies sollte unter Einbeziehung der Schulen passieren, damit besondere profilbildende Maßnahmen einbezogen werden können.

Ratsfrau Beate Friedrichs-Heinemann
SPD-Ratsfraktion

Ratsfrau Andrea Hake
Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Ratsfrau Dr. Susanna Swoboda
SSW-Ratsfraktion