Fahrrad-Luftpumpen an Mobilitätsstationen

Der Antrag erhält folgende Ergänzung:

Als erster Schritt werden die geplanten Mobilitätsstationen, die flächendeckend über die Stadt verteilt werden sollen, immer auch mit einer jederzeit öffentlich zugänglichen entsprechenden Fahrrad-Luftpumpe ausgestattet.

Im vorliegenden Antrag ist die Frage der Standorte von Fahrrad-Luftpumpen sehr offen gehalten. Da der Bauausschuss mit Drs. 0128/2016 beschlossen hat, verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsstationen im Kieler Stadtgebiet einzurichten, sollte für Radfahrer vor allem dort immer auch ein Grundangebot vorgehalten werden, zu dem in jedem Falle eine jederzeit nutzbare Fahrrad-Luftpumpe gehört, die für alle Räder und Ventile nutzbar ist.

Ratsherr Achim Heinrichs
SPD-Ratsfraktion

Ratsherr Lutz Oschmann
Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Ratsherr Marcel Schmidt
SSW-Ratsfraktion