Erfolgreiche Initiative gegen Vermüllung

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAWeniger Müll im öffentlichen Raum – das ist das Ziel unserer Ratsinitiative ‚Müllverwehungen (Littering) begegnen‘! Wir haben deshalb im April beantragt, dass der Abfallwirtschaftsbetrieb (ABK) verschiedene Maßnahmen testet, um den in der Stadt herumfliegenden Müll zu reduzieren.

Nun liegt uns das Ergebnis vor und es zeigt: Die Initiative zeigt erste Erfolge! Gerade an viel besuchten öffentlichen Orten ist Müll ein Problem, zum Beispiel an der Kiellinie oder an der Hörn. Ein Test im Sommer hat gezeigt: Farblich auffällige Mülleimer sorgen hier schon für eine deutliche Verbesserung. Sie sollen daher vermehrt eingesetzt werden.
Dazu wird der ABK neue geschlossene Mülleimer mit Fußtritt besorgen, die gegen den Zugriff von Möwen geschützt sind und trotzdem nicht mit den Händen geöffnet werden müssen.

Wir danken den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Abfallwirtschaftsbetriebes für die schnelle und gute Arbeit. Wir freuen uns schon auf den Erfahrungsbericht im nächsten Jahr.

Dies erklären zur Geschäftlichen Mitteilung der Verwaltung „Müllverwehungen (Littering) begegnen“, die dem Wirtschafts- und dem Innen- und Umweltausschuss vorliegt, die umweltpolitische Sprecherin Lisa Yılmaz (SPD), der abfallpolitische Sprecher Lutz Oschmann (Grüne) und der umweltpolitische Sprecher Marcel Schmidt (SSW).