Teilnahme an der Aktion „Stadtradeln“ dauerhaft sicherstellen

Die Verwaltung wird gebeten, die Teilnahme der Landeshauptstadt Kiel an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ dauerhaft auch in den kommenden Jahren sicherzustellen. Die Finanzierung soll im Rahmen des beschlossenen Haushalts der Landeshauptstadt Kiel erfolgen.

Die Teilnahme an der Aktion „Stadtradeln“ hat sich bewährt. Viele Kommunen nehmen jedes Jahr teil. Dabei steigt die Zahl der teilnehmenden Kommunen von Jahr zu Jahr – alleine 2016 haben 496 Kommunen teilgenommen – eine Steigerung von über 45% gegenüber 2015!

Der bisherige Beschluss der Ratsversammlung zur Teilnahme ist auf die Jahre 2015 und 2016 beschränkt. Ein Ausstieg der Landeshauptstadt Kiel nach zwei erfolgreich durchgeführten Aktionen wäre jedoch – auch angesichts des steigenden Erfolgs der Aktion – Negativwerbung für die Fahrradstadt und auch für die Klimaschutzstadt Kiel.
2016 haben bereits über 1.000 Kielerinnen und Kieler an der Aktion teilgenommen – bei kontinuierlicher Fortführung ist eine weitere Steigerung zu erwarten. Auch für die erfolgreiche Organisation der Veranstaltung ist das Signal wichtig, die Teilnahme dauerhaft sicherzustellen.

Ratsherr Achim Heinrichs
SPD-Ratsfraktion

Ratsherr Lutz Oschmann
Ratsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Ratsherr Marcel Schmidt
SSW-Ratsfraktion