Es geht voran

Wir freuen uns sehr, dass es mit der Reaktivierung von Hein Schönberg endlich voran geht. Die neue Schienenverbindung wird eine attraktive Alternative für viele Pendler sein, die ansonsten mit dem PKW in die Stadt oder in das Umland fahren. Dasselbe gilt für den Tourismus- und Freizeitverkehr nach Kiel und zu den schönen Zielen in der Probstei. Der 1. Spatenstich widerlegt auch alle Unkenrufe der CDU-Ratsfraktion, die klammheimlich auf das Scheitern der Schienenstrecke zwischen Kiel und Schönberg gesetzt hatte. Die Schiene hat Zukunft, das gilt für den Kreis Plön wie für Kiel und die gesamte Kiel-Region.