Bezahlbaren Wohnraum für alle schaffen

Wir unterstützen Stadt und Land dabei, den Wohnungsbau in Kiel zu beschleunigen. So schaffen wir schnell bezahlbaren Wohnraum für alle, die auf dem Wohnungsmarkt bisher zu kurz kommen. Es gilt, den eingeschlagenen Kurs für sozialen Wohnungsbau in Kiel fortzusetzen und dazu die neuen Fördertöpfe zu nutzen.

Um schnell Wohnungen zu bauen, ist es nötig, in enger Abstimmung zwischen Verwaltung, Politik und den Menschen vor Ort die bebaubaren Flächen zu identifizieren. So schaffen wir es, den Bedarf von 1800 Wohnungen zu bedienen.

Das Kieler Modell eines Standardhauses ist eine gute Vorlage für schnell durchführbaren Bau. Unser Kieler Modell der Bürgerbeteiligung ist ein guter Leitfaden, um die Nachbarschaften einzubeziehen und zu stärken.

Dies erklären zu Sonderprogrammen für Wohnungsbau von Stadt und Land die wohnungspolitischen Sprecher Claus Wittig (SPD), Arne Langniß (Grüne) und Holger Balbierski (SSW).