Veranstaltung Kultur in die Schulen – Neue Wege der kulturellen Bildung in Kiel

Wir laden alle Interessierten herzlich ein zur Veranstaltung

„Kultur in die Schulen – Neue Wege der kulturellen Bildung in Kiel“ am Freitag, 11. September 2015, von 13.30 bis 17.00 Uhr, im Ratssaal, Rathaus (Fleethörn 9, 24103 Kiel, Eingang Rückseite Rathaus über Waisenhofstraße).

Die Bedeutung kultureller Bildung für die Persönlichkeitsentwicklung, der Selbstwahrnehmung und der Selbstwirksamkeit wird von keiner Seite mehr angezweifelt. Die Studie „Jugend / Kunst / Erfahrung.Horizont 2015“, die im Auftrag des  Rats für kulturelle Bildung durch das Institut für Demoskopie Allensbach durchgeführt wurde zeigt allerdings auch, dass kulturinteressierte Jugendliche sich häufig auch für andere Fächer begeistern.

Die Stadt Kiel hat bereits mit ihren kulturpädagogischen Diensten an ihren Institutionen, dem eigenständigen Kinder- und Jugendtheater und mit ihrer Förderung von kulturpädagogischen Projekten außerhalb und innerhalb von Schulen viele Angebote. Beispielhaft sind die kulturpädagogischen Angebote im Rahmen des Ferienpasses, die Schulkulturwochen im Herbst oder der Schülerkulturpreis. Die wichtige Rolle für die kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche war ein Grund für die Erhöhung der institutionellen Förderung, die die Kooperation im Haushalt 2015 verankert hat.

Gemeinsam mit Expertinnen und Experten wollen wir darüber sprechen, wie wir noch mehr Kinder und Jugendliche erreichen, welche Angebotslücken bestehen und wie eine noch bessere Vernetzung ermöglicht werden kann, die Anbieter der kulturellen Bildung mit möglichen Abnehmern verknüpft.