Neues Angebot für Jugendliche auf der Kieler Woche

Wir freuen uns über das neue Angebot für Jugendliche auf der Kieler Woche. Auf Initiative von SPD, Grünen und SSW hat die Verwaltung die Kieler Bürgerinnen und Bürger an der Vorbereitung und Durchführung dieser Großveranstaltung in einem neuen Prozess beteiligt. Insbesondere sollte dieser Prozess dazu genutzt werden, zusätzliche Impulse für die Gestaltung der Kieler Wochen zu gewinnen, Bewahrenswertes zu bewahren oder wiederzuentdecken und neue, attraktive Ideen zu integrieren.

Das Ergebnis dieser Beteiligung hat unter anderem gezeigt, dass es an Angeboten für Teenager mangelte. Wir danken daher dem Kieler-Woche-Büro und dem Kieler Jugendring, dass sie das Pilotprojekt „Junge Bühne Playground“ ins Leben gerufen haben und sind gespannt auf die Resonanz der Jugendlichen.

Dies erklären Ingrid Lietzow, SPD-Ratsfraktion, Arne Langniss, Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, und Sven Seele, SSW-Ratsfraktion zum Start des Pilotprojekts „Junge Bühne Playground“ auf der Kieler Woche.