Veranstaltung „Aktive Nachbarschaften = gutes Wohnen im Alter“ am 10. Oktober

Damit das Wohnen im Alter so lange wie möglich selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden möglich ist, setzen wir uns für eine gute Verkehrsanbindung, einfach erreichbare Nahversorgung und eine Infrastruktur, ein, die sich an den Bedürfnissen von Seniorinnen und Senioren orientiert – von Begegnungsstätten bis ambulanten Diensten.

Wir laden Sie herzlich ein zur Veranstaltung „Aktive Nachbarschaften = gutes Wohnen im Alter“ am Freitag, 10. Oktober 2014, 18 Uhr Ratssaal, Rathaus.

Für Rückfragen steht der Sprecher der SPD-Ratsfraktion für Senior_innen, Ratsherr Benjamin Raschke, gerne zur Verfügung.