Naturnahe Stadt: Möbel-Kraft-Ausgleich macht Schulhöfe grün

Der Erlös aus dem Verkauf des Möbel Kraft-Geländes macht es möglich: 13 Kieler Schulen erhalten insgesamt 182.000 Euro, um ihre Schulhöfe zu begrünen und zu entsiegeln, Hochbeete oder einen Lesegarten anzulegen. Wir gratulieren allen Gewinnern des Wettbewerbs ‚Naturnahe Schul-hofgestaltung‘, insbesondere der Muhliusschule, der Friedrich-Junge-Schule, der Kieler Gelehrtenschule und der Fröbelschule, die mit ihren Vorschlägen und Ideen die ersten Plätze belegt haben. Die Schulen haben großes Engagement gezeigt.

Wir freuen uns, dass nun alle 13 teilnehmenden Schulen ihre Ideen zumindest teilweise umsetzen können. Dies erklären zur Verleihung der Preise des Wettbewerbs „Naturnahe Schulhofgestaltung“ Beate Friedrichs, schulpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, und Dr. Martina J. Baum, umweltpolitische Sprecherin der Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen.