Nordlicht bleibt Erfolgsprojekt – Innenstadtentwicklung schreitet voran

Das Geschäftshaus Nordlicht bleibt ein Erfolgsprojekt, auch wenn die Mieter zu Recht erwarten, dass weiter an der Entwicklung der Investition gearbeitet wird. Selbstverständlich stehen wir zu dem von uns eingeschlagenen Weg, die Innenstadt durch klare Entscheidungen zu entwickeln. Nachjustierungen sind bei einem Projekt einer solchen Größenordnung immer notwendig. Zusammen mit den durch unsere Entscheidungen ausgelösten Investitionen in den Sophienhof haben wir bereits einiges erreicht.

Wir nehmen erfreut zur Kenntnis, dass die Mieter sich zufrieden über die Entwicklung äußern. Gemeinsam mit der Verwaltung haben wir schon längst die weiteren Bausteine der Altstadtentwicklung, wie das Areal um die Alte Feuerwache und das Schlossquartier, in Angriff genommen.

Dies erklären zum Artikel der Kieler Nachrichten „Nordlicht muss nachbessern“ der baupolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, André Wilkens, der baupolitische Sprecher der Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Arne Langniß, und der baupolitische Sprecher der SSW-Ratsfraktion, Holger Balbierski.