Stadtverwaltung hält Wort

Wir begrüßen, dass die Stadtverwaltung auf die umfangreichen und stetig anwachsenden Fragenkataloge der Opposition heute umfassende Antworten vorgelegt hat.

Damit wird termingerecht Transparenz hergestellt, wie wir es mit den Stimmen der Kooperation am 10. September beschlossen haben.

Am 22. Oktober werden diese Fragen im Finanzausschuss nichtöffentlich erörtert.

Dies erklären Ratsherr Benjamin Raschke, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, Ratsfrau Martina Baum, stellvertretende Vorsitzende der Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, und Ratsfrau Antje Danker, Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion.