Geschlossenheit der Partei wiederherstellen

Die SPD-Ratsfraktion ist angetreten, auf der Basis des SPD-Programms und des Kooperationsvertrags, die erfolgreiche kommunalpolitische Sacharbeit der letzten fünf Jahre fortzusetzen. Dazu ist eine gute Zusammenarbeit zwischen den Kooperationspartnern von Bündnis 90/Die Grünen und SSW und mit der Oberbürgermeisterin erforderlich. Auch ein gutes Verhältnis zur SPD-geführten Landesregierung liegt im Interesse der Landeshauptstadt Kiel.

Die SPD-Ratsfraktion geht davon aus, dass die große Geschlossenheit wiederhergestellt wird, mit der die Kieler SPD die letzten vier Wahlkämpfe erfolgreich bestritten hat.

Dies erklärt Ratsherr Dr. Hans-Friedrich Traulsen, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion.