Kieler Ratsversammlung hat entschieden: Keine Gigaliner auf Kieler Straßen

Patrick Tiede schreibt in der KN am 05.10.11: „Doch nach Lage der Dinge werden Gigaliner nun auch bald auf drei Strecken durch die Landeshauptstadt rollen“. Diese Darstellung ist falsch. Die Kieler Ratsversammlung hat sich mit großer Mehrheit gegen den Einsatz von Gigalinern auf Kieler Straßen positioniert.

Die Verwaltung hat ihre Zustimmung zu den nachrangigen Straßen in Kiel gegenüber der Landesregierung zurückgezogen. In der Strecken-Meldung der Landesregierung an den Bund vom 29.09.2011 sind keine Straßenabschnitte im Kieler Stadtgebiet benannt worden. Fazit: es wird keine Gigaliner auf Kieler Straßen geben. Die Kieler Nachrichten werden aufgefordert, ihre Darstellung zu korrigieren. Dies erklären die verkehrspolitischen Sprecher von SPD und Bündnis 90 / Die Grünen, Achim Heinrichs und Lutz Oschmann sowie Antje Danker vom SSW zu dem KN-Artikel am 05.10.11 von Patrick Tiede zu dem Einsatz von Gigalinern auf Kieler Straßen.