Vereint Menschen und Werte gerettet

Zur Brandbekämpfung am Rewe-Markt erklären der innenpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Ratsherr Michael Wagner, Ratsfrau Dagmar Hirdes der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, sowie Ratsfrau Antje Danker (SSW):

„Für die souveräne Hilfeleistung bei diesem zum Glück in unserer Stadt selten vorkommenden Großeinsatz danken wir den Mitgliedern der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr sehr. Ihr zügiges Eingreifen hat größeren Schaden für Menschen und Werte im Umfeld des Großfeuers verhindert. Der Ablauf des Ereignisses hat einmal mehr gezeigt, wie rasch sich bei ungünstigen Umständen aus einem kleinen Brand eine Katastrophe entwickeln kann. Es entbehrt nicht einer gewissen Tragik, dass wenige Tage vor der Festveranstaltung zum 150-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr in Kiel in diesem Einsatz ihre Bedeu-tung noch einmal unterstrichen wurde. Für die Beschäftigten und Kunden des Lebensmittelmarktes hoffen wir, dass er möglichst schnell wiedererrichtet werden kann. Wir werden uns dafür einsetzen, dass alles hierzu seitens der Stadt Nötige unbürokratisch geschieht.“