Herzlichen Glückwunsch, Torsten Albig!

Zur überzeugenden Wahl zum Spitzenkandidaten der SPD für die vorgezogene Landtagswahl in Schleswig-Holstein erklären die Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Ratsfrau Gesa Langfeldt, und Ratsfrau Antje Danker (SSW):

„Wir gratulieren Torsten Albig herzlich zu diesem tollen Ergebnis. Es zeigt sich, dass Kiel einen herausragenden Oberbürgermeister hat, der auch landesweit eine große Bedeutung hat. Wir sind sicher, dass er die Menschen in Schleswig-Holstein ebenso begeistern wird wie die SPD-Mitglieder. Die Arbeit als Oberbürgermeister ist in keiner Weise gefährdet. Wir bekennen uns zu der hervorragenden und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister. Die Forderung, er möge jetzt zurücktreten, entbehrt jeder Grundlage. Kein normaler Mensch würde auf die Idee kommen zu fordern, dass Herr von Bötticher als Fraktionsvorsitzender zurücktreten müsse, wenn er Spitzenkandidat der CDU werden sollte. Hier spricht die pure Angst vor einem tollen Kandidaten, der die besten Chancen hat, der nächste Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein zu werden. Viel Erfolg, Torsten Albig!“