Sporthalle im Bereich Humboldt-Schule / Schrevenpark

Zur Diskussion um einen geplanten Bau einer Sporthalle mit Kita und bewegtem Raum erklären die Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion, Ratsfrau Gesa Langfeldt, der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Ratsfrau Katja Günther, sowie Ratsfrau Antje Danker (SSW):

„Wir erkennen für den Bereich südlicher Knooper Weg / Schrevenpark den großen Bedarf vor allem nach einer Sporthalle. Insbesondere für die Humboldt-Schule, deren Schüler zum Sportunterricht „reisen“ müssen, und für den KMTV, der in der Jahnstraße aus allen Nähten platzt, brauchen wir eine Lösung. Die Verbindung mit einer Kita und einem „bewegten Raum“ halten wir dabei für sehr attraktiv. Denkbar könnte eine Lösung in Zusammenhang mit der dringend benötigten Mensa in der Humboldt-Schule sein. Wir werden uns deshalb mit aller Kraft für den Bau einer Sporthalle einsetzen.“