Zur Nominierung von Ute Berg als Wirtschaftsdezernentin in Köln

Wir bedanken uns bei Ute Berg für ihre engagierte Arbeit in Kiel. Für Ute Berg, die aus Nordrhein-Westfalen stammt, liegt es nahe, den Ruf aus Köln für die
Position der Wirtschaftsdezernentin anzunehmen. Wir wünschen ihr für diesen weiteren Schritt in ihrer beruflichen Vita alles erdenklich Gute.

Dies erklären zur Nominierung von Ute Berg, Kieler Stadträtin für Arbeit und Wirtschaft, zur Wirtschaftsdezernentin in Köln die Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Ratsfrau Gesa Langfeldt, der Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Ratsherr Lutz Oschmann, sowie Ratsfrau Antje Danker (SSW).