Bye-Bye Sardinenbüchsen-Feeling

Universität und Stadt verbessern in enger Abstimmung die Mobilität für fast 30.000 Studierende und Mitarbeiter der Kieler Uni. Mit der Schnellbuslinie 60 S kommen die Fahrgäste in 11 Minuten vom Hauptbahnhof zur Universität. Das ist ein Superangebot. Zusammen mit den Linien 6, 61/62 und 81 gibt es eine deutliche Verbesserung im Öffentlichen Verkehr. Dem Sardinenbüchsen-Feeling sagen wir bye-bye.

Verglichen mit dem Start der VerkehrsRegionKiel (VRK) 1998 werden ab dem 18.10.2010 die Bus-Fahrleistungen mehr als verdoppelt. Die Universität ist ein wichtiger Arbeitgeber und Zukunftsträger für unsere Stadt. Sie hat deshalb auch eine gute Bus-Anbindung verdient. Der nächste große Schritt wird dann die Einführung der StadtRegionalBahn (SRB) sein, die selbstverständlich auch die Universität anfahren wird!

Dies erklären zur Indienststellung des KVG-Schnellbusses 60 S und des Uni-Shuttle die verkehrspolitischen Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen und SPD, Lutz Oschmann und Achim Heinrichs.