SPD und GRÜNE suchen Mitstreiter für den Langen Tag der StadtNatur in Kiel

Naturschönheiten mit allen Sinnen erleben – das soll bei einem „Langen Tag der StadtNatur in Kiel“ möglich sein. Morgendlicher Streifzug durch die erwachende Stadt, Paddeltour über die Förde oder Tierbeobachtung unter Kiels nächtlichem Himmel soll spannende Eindrücke auf das „wilde“ Kiel garantieren.
Die umweltpolitischen Sprecher von SPD, Lars Juister, und GRÜNEN, Björn Sander sind die Initiatoren eines Kieler „Langen Tags der StadtNatur“, der in 2011 erstmalig stattfinden soll.
Vorbild ist eine gleichlautende Veranstaltung in Berlin, die bereits zum vierten Mal erfolgreich durchgeführt wurde. Akteure aus dem Bereich „Natur und Umwelt“ sollen allen Interessierten ihre Arbeit präsentieren und sich mit Wanderungen, Mitmachprogrammen und Kinder- und Familienveranstaltungen beteiligen.
Dazu erklären Juister und Sander:
„Wir haben heute über 150 Briefe verschickt, mit denen wir bei Vereinen und Institutionen anfragen, ob sie bei einem solchen Tag mitmachen wollen. Wir rufen darüber hinaus auf diesem Wege alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich zu melden, wenn Sie einen eigenen Beitrag zum ersten Langen Tag der Kieler StadtNatur leisten wollen.“