Unterstützung für Gesamttouristisches Konzept

SPD, GRÜNE und SSW unterstützen das von Oberbürgermeister Torsten Albig vorgelegte Gesamttouristische Konzept. Die Schwerpunkte sind richtig gesetzt: Wir stärken das Image Kiels als maritime Großstadt, vor allem im Bereich des Fähr- und Kreuzfahrerhafens, wie mit dem Ausbau des Schwedenkais und dem neuen STENA-Terminal geschehen.

Wir entwickeln den Traditionshafen an der Hörn und unsere Museen zu „Museen am Meer“.

Besonders in der Innenstadtplanung werden wir den Aspekt des Tourismus stärker berücksichtigen: Durch bessere Nutzungskonzepte für das Stadtmuseum und das Schifffahrtsmuseum, durch bessere Beschilderung und Informationssysteme und durch die Aufstellung von Spielgeräten, um den Einzelhandel und den Aufenthalt zwischen Kieler Schloss und Sophienhof für Familien mit Kindern attraktiver zu machen.

Dies erklärten der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Ratsherr Hans-Werner Tovar, der wirtschaftspolitische Sprecher der Ratsfraktion von BÜNDNIS’90/DIE GRÜNEN, Ratsherr Lutz Oschmann, und Ratsfrau Antje Danker (SSW).