Blick über den Kleinen Kiel auf das Rathaus
Bild: LH Kiel / Kai Teichmann

Kiel zusammen gestalten!

Liebe Kielerinnen und Kieler,
wir möchten Sie einladen, mit uns zusammen Kiel zu gestalten.
Sie haben bei uns verschiedene Möglichkeiten mitzumachen. Sie können als Mitglied oder Gastmitglied in einem Ortsverein, als Bürgerin oder Bürger in einer Arbeitsgemeinschaft oder bei einer öffentlichen Veranstaltung Ihre Ideen einbringen und zur Umsetzung beitragen.

Zwei junge Frauen lächeln
Bild: privat

Friederike Wenk und Bianca Wöller zu Vorsitzenden gewählt

Auf den Jahreshauptversammlungen zweier Kieler SPD-Ortsvereine wurden Frauen zu Vorsitzenden gewählt. Friederike Marie Wenk verstärkt den bisherigen Vorsitzenden des Ortsverein Kieler Mitte Axel Schnorrenberg in einer sogenannten „Doppelspitze“. Bianca Wöller wurde in ihrem Amt im Ortsverein Russee-Hammer bestätigt (rechts im…

Schwimmhalle
Bild: Philip Schüller

Hörnbad: Konstruktive Arbeit hilft, Skandalisierung nicht

Wir sind erstaunt zum heute veröffentlichten Bericht der Kieler Nachrichten über ein „heftiges Gespräch“ zum Hörnbad. Aus unserer Sicht haben wir einen sehr ruhigen und sachlichen Austausch über das Hörnbad geführt. Dabei haben wir im Dialog mit allen Fraktionen von…

Männer und Frauen sitzen an langen Tische und halten rote und/oder blaue Karten hoch
Bild: Dirk Lerche

Kreisparteitag am 2. März 2019

Die SPD Kiel führt ihren ordentlichen Kreisparteitag durch. Aus der Tagesordnung: Rede von Ulf Kämpfer zu Kiel und Europa, Anträge zu kommunalpolitische Themen, die voraussichtliche neue Landesvorsitzende Serpil Midyatli über den Reformprozess der SPD, Vorstandswahlen, u.a. der stellvertretende Kreisvorsitzende

Meldungen

Bild: Michael August

Die Cannabis-Verbotspolitik ist gescheitert

Seit über 20 Jahren bemühen wir uns, die Auswirkungen der Illegalität von Cannabis in den Griff zu bekommen. Nicht nur die Gesundheitsexperten der Sozialdemokraten fordern seit vielen Jahren eine Neuausrichtung der Cannabis-Politik.

ASG diskutiert über medizinische Versorgung im ländlichen Raum – Andreas Hering bleibt ASG-Landesvorsitzender

Im Mittelpunkt der aktuellen Arbeit der ASG steht die Verbesserung der Situation in der stationären und ambulanten Versorgung, insbesondere die zukünftige flächendeckende ambulante Versorgung im ländlichen Raum, die aufgrund der demografischen Entwicklung zunehmend vor besonderen Herausforderungen steht. Immer mehr Haus- und Fachärzte werden in den kommenden Jahren in den Ruhestand gehen. Und Nachwuchs für die Praxisnachfolge zu finden, wird immer schwieriger. Darüber hinaus will die ASG sich weiter für Verbesserungen im Bereich der Pflege stark machen.