SPD-Ratsfraktion Kiel: Ratsherr Dr. Hans-Friedrich Traulsen

Morgen 25.04.14

SPD-Ratsfraktion Kiel
16:00 Uhr, AK Kultur...

Kooperationsvertrag

Hier können Sie den Kooperationsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und SSW als Datei herunterladen.

Veröffentlichungen

Ratsherr Dr. Hans-Friedrich Traulsen

Dr. Hans-Friedrich TraulsenSpitzbergenweg 70
24109 Kiel
Telefon 0431 529850 / 0171 7008652

E-Mail dr.hans-friedrich.traulsen@spd-fraktion-kiel.de

Foto: Olaf Bathke

 Wahlkreis

11 – Mettenhof-West

 Aufgaben und Funktionen in der Fraktion

  • Fraktionsvorsitzender
  • Mitglied im Hauptausschuss und im Ausschuss für Angelegenheiten der Gemeindeverfassung
  • Stellvertretendes Mitglied im Kulturausschuss und im Wahlprüfungsausschuss
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Seehafen Kiel Verwaltungs-GmbH

 Meine politischen Schwerpunkte

Ich möchte in den nächsten fünf Jahren die Umsetzung des mit Grünen und SSW geschlossenen Kooperationsvertrages vorantreiben. Unser Kiel ist eine dynamische Stadt im Aufbruch, deren Zukunft wir auf der Basis unseres Programms gestalten wollen.

Unsere poli­ti­schen Erfolge für Met­ten­hof seit 2008:

Ich habe dazu beigetragen, dass die Schule am Hei­den­ber­ger Teich eine Turn­halle und eine Mensa erhält und gebun­dene Ganz­tags­schule gewor­den ist.

Gemeinsam mit meinen Fraktionskollegen habe ich den Ver­kauf von Erb­bau­grund­stü­cken an Finanz­heu­schre­cken ver­hin­dert und die Erb­pacht wie­der eingeführt.

Ich habe erreicht, dass das Pro­gramm „Soziale Stadt“ bis 2012 wird und so die Grund­lage für den Nah­er­ho­lungs­park am Hei­den­ber­ger Teich geschaf­fen. Die Schul­höfe am BZM und an der Max-Tau-Schule wur­den neu gestal­tet. Das Stadt­teil­büro ist mit sei­nen Mit­ar­bei­te­rin­nen von der Lan­des­haupt­stadt Kiel über­nom­men worden.

Schu­len und Kin­der­gär­ten in Met­ten­hof wur­den saniert, z.B. die Schule am Göte­borg­ring. Neue Krippen-, Hort– und Kin­der­gar­ten­plätze wur­den geschaf­fen, die Schul­so­zi­al­ar­beit ver­stärkt. Ich habe in Met­ten­hof ein brei­tes und attrak­ti­ves Schul­an­ge­bot gesichert.
 

Was wir bis 2018 für Met­ten­hof errei­chen wollen:

Ich will unter dem Motto: „Gemein­sam gut leben in Met­ten­hof“ ein inte­grier­tes Stadt­teil­ent­wick­lungs­kon­zept für Met­ten­hof ent­wi­ckeln. Dies soll Grund­lage sein, um das Zusam­men­le­ben von Jun­gen und Alten, Frauen und Män­nern, Fami­lien und Sin­gles, Behin­der­ten und Nicht­be­hin­der­ten sowie von Deut­schen und Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund im Stadt­teil zu verbessern.

Ich will die von der SPD im Rat bereit­ge­stell­ten Mit­tel für die drin­gend not­wen­dige Sanie­rung der Sport­an­la­gen am BZM nut­zen. Ich setze mich für die Erneue­rung der Umklei­den und Sani­tär­an­la­gen in den dor­ti­gen Sport­hal­len und den Beginn der ener­ge­ti­schen Grund­sa­nie­rung des Schul­ge­bäu­des ein.

Im Süden des Met­ten­ho­fer Ein­kaufs­zen­trums auf der brach­lie­gen­den Flä­che der ehe­ma­li­gen Park­pa­lette soll ein neuer attrak­ti­ver Ein­zel­han­dels­stand­ort entstehen.

 Das bin ich

Ich bin 1957 gebo­ren, geschie­den, habe 2 erwach­sene Söhne und arbeite als Refe­rats­lei­ter im Bil­dungs­mi­nis­te­rium. Auf­ge­wach­sen bin ich in Wyk auf Föhr und lebe seit 1975 in Kiel, seit 1986 in Met­ten­hof. Hier war ich ab 1989 Mit­glied im Orts­bei­rat und von 1994–2003 Orts­bei­rats­vor­sit­zen­der. Seit 2008 bin ich direkt gewähl­ter Rats­herr für den Wahl­kreis 11 Mettenhof-West.

Im Rat habe ich in den Funk­tio­nen stell­ver­tre­ten­der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der, bau­po­li­ti­scher und stell­ver­tre­ten­der finanz­po­li­ti­scher Spre­cher der SPD-Ratsfraktion im Bau-, Haupt– und Finanz­aus­schuss mitgearbeitet. Neben mei­nem Ein­satz für Met­ten­ho­fer Belange waren poli­ti­sche Schwer­punkte das Inte­grierte Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept Kiel, die Ent­wick­lung der Innen­stadt, der För­derah­men­plan, der Bau der drei Regio­na­len Berufs­bil­dungs­zen­tren und die not­wen­di­gen Zukunfts­in­ves­ti­tio­nen für Kiel.

 Mitgliedschaften

Evangelische Kirche, AWO, ver.di, Grenzfriedensbund, Verein Hof Akkerboom, Verein für schleswig-holsteinische Kirchengeschichte

 
Kontakt

SPD-Ratsfraktion Kiel
- Rathaus, Zimmer 376 -

Fleethörn 9
24103 Kiel

Telefon 0431 901-2528
Fax 0431 901-62540

spd-ratsfraktion@kiel.de

Soziales Netzwerk