Zu 100 Tagen Stadtbaurätin Doris Grondke
geschrieben von Ratsfraktion-Hansen am 07.09.2017, 16:24 Uhr


Doris Grondke ist seit ihrem Amtsantritt 100 Tage als Kieler Stadtbaurätin im Amt. Unser erstklassiger Eindruck der Arbeit von Doris Grondke hat sich bestätigt. Nach 100 Tagen können wir sagen: Unser Vorschlag, Doris Grondke zur Stadtbaurätin zu wählen, erweist sich als richtig. Bereits in der kurzen Zeit seit Amtsantritt überzeugt sie durch innovative Ideen und Gesprächsbereitschaft, die Landeshauptstadt Kiel gemeinsam konstruktiv für die Zukunft fit zu machen.



Mit ihrem Vorstoß, den Wohnbauflächenatlas zu erweitern, läuft sie bei uns offene Türen ein, denn der Wohnungsbau in Kiel muss sich deutlich beschleunigen. Auch ihre vorgebrachten Ansätze, die Kieler Innenstadt weiterzuentwickeln, sind visionär. Sie knüpfen damit an das Holstenfleet als Wiederaufnahme der historischen Altstadtinsel an, das sich bereits als Schlüsselprojekt zeigt, mit dem eine neue Dynamik in der Innenstadt entsteht.



Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit, um unsere Stadt weiterhin mit Ideen und Tatkraft im Dialog zu gestalten.



Dies erklären zu einer ersten Bilanz der baupolitische Sprecher André Wilkens (SPD) und der Fraktionsvorsitzende Marcel Schmidt (SSW).



Gedruckt aus: : http://www.spd-net-sh.de/kiel
http://www.spd-net-sh.de/kiel/mod.php?mod=article&op=show&nr=18680