Geschichte: Der AK Geschichte

Standort: → Der AK Geschichte
Nächste Termine

Do, 25. Januar, 19 Uhr
Reguläres Treffen
des AK Geschichte
Walter-Damm-Haus,
Kl. Kuhberg 28-30,
24103 Kiel


Die Treffen sind öffentlich,
so weit nicht anders
angegeben.
Weitere Interessierte sind
willkommen.

Unser Mann im Bundestag 2017-2022!

www.150-Jahre-SPD.de

Webmaster
Der AK Geschichte

Seit Februar 2013 ist der Arbeitskreis Geschichte der Kieler SPD wieder aktiv.

Er steht allen offen, die sich für die Geschichte des Kreisverbandes Kiel interessieren und etwas beitragen wollen. Wir planen Veranstaltungen, diskutieren Entwicklungen und beraten, wie  Erinnerungen gesichert werden können.

(Rechts:) Im März stellte Rolf Fischer den
2. Band seiner Geschichte der Kieler SPD "Mit uns die neue Zeit!" vor. Rechts Torsten Kutscher und Christoph Beeck. (Foto: skw)

Rolf Fischer stellt den 2. Band seiner Geschichte der Kieler SPD vor.
Historischer Infostand OV Pries-Friedrichsort am Tag der Ortsvereine

Unser Ziel ist zum einen, auf diesen Seiten möglichst alle Veranstaltungen zu "150 Jahre SPD" zu dokumentieren, die in Kiel angeboten werden.

(Links:) Der Ortsverein Pries-Friedrichsort präsentierte die Parteigeschichte mit einem "historischen Infostand" in historischen Kostümen. Unter anderem wirkten mit von rechts Waltraud Bischoff, Birgit Wellendorf, Antje Möller-Neustock und als Moritatensänger Klaus Keil. Nicht im Bild Volkhard Hanns und Ulrich Paproth. (Foto: OV Pries/Friedrichsort)


Darüber hinaus wollen wir Dinge von historischem Interesse sammeln, Wege zu weiteren Ressourcen zeigen und unsere Geschichte lebendig erhalten.

(Rechts:) Am Grab des Rechtsanwalts und Stadtverordnetenvorstehers (=Stadtpräsidenten) Wilhelm Spiegel auf dem Eichhof legte der Kreisverband am 12. März 2013 zum 80. Jahrestag seiner Ermordung durch Kieler Nationalsozialisten Kränze nieder. (Foto: Weidel)

Gedenken an Wilhelm Spiegel zum 80. Jahrestag seiner Ermordung am 12. März 2013


Der AK Geschichte trifft sich grundsätzlich jeden Monat zu Gesprächen oder Veranstaltungen. Die Termine stehen in der Terminübersicht auf der Startseite.

Kontakt: Mail an Susanne, Tel 0431 / 68 73 32 (Susanne), Tel. 0431 / 200 73 39 oder 988-5800 (Rolf).


Im Archiv bleiben ältere Einträge erhalten, vor allem Rückblicke auf Veranstaltungen und Aktionen, die der AK Geschichte organisiert hat.