Willkommen auf der Homepage der AfB Kiel

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

das Bildungssystem ist ein entscheidender Gradmesser für Gerechtigkeit in der Gesellschaft. Sie entscheidet maßgeblich darüber, wie selbstbestimmt und frei wir unser Leben gestalten können.

Ausgerechnet in diesem Bereich besteht noch immer ein enger Zusammenhang zwischen Bildungserfolg und Herkunft. Im OECD-Schnitt sind Bildungschancen in Deutschland besonders ungerecht verteilt. Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung setzt sich für eine chancengleiche und moderne Bildung ein.

Wir verstehen uns als dialogorientierte Gestalter_innen in allen bildungsrelevanten Themen und mischen uns als solche in den innerparteilichen und öffentlichen Dialog über Bildungsthemen ein bzw. geben Impulse hierfür. Dabei suchen wir den Austausch mit den bildungspolitischen Akteuren (Schüler- / Elternvertretungen, Bildungseinrichtungen, SPD-Fraktionen in den Parlamenten, Gewerkschaften, Parteien, Verbände, etc.) in Kiel und SH. Kommen Sie also gerne auch auf uns zu und besuchen unsere Veranstaltungen und Sitzungen..

Du möchtest Dich bildungspolitisch engagieren? Sie wollen als Bildungsakteur_in mit uns in Kontakt treten? Dann freuen wir uns über Deine und Ihre Nachricht und Teilnahme an unseren Sitzungen und Veranstaltungen!

 

Beste Grüße

Fabian Reichardt

Vorsitzender der AG für Bildung

Arbeitsgemeinschaft für Bildung Kreisverband Kiel - neueste Artikel
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 19.09.2018, 15:58 Uhr (32 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Nach der Sommerpause sind alle Kieler Ortsbeiräte zusammengetreten und haben ihre Vorsitzenden und Stellvertreter*innen gewählt. Inzwischen ist klar: Bis auf eine Ausnahme führen Vertreter*innen der SPD die Stadtteilgremien an. Und auch in Meimersdorf/Moorsee wird der Vorsitz zur Halbzeit vereinbarungsgemäß an eine Sozialdemokratin übergehen. Kiels SPD-Kreisvorsitzende Gesine Stück wünscht sich, dass die Ortsbeiräte auch in Zukunft überparteilich und partnerschaftlich miteinander umgehen und alle für das Wohl des Stadtteils zusammenarb
 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 11.09.2018, 21:52 Uhr (300 mal gelesen)
[Wohnen]
„Die Wohnungsnot ist in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und dem müssen wir endlich etwas entgegensetzen. Menschen, die eine Wohnung mieten oder kaufen wollen, dürfen nicht mehr unter der Last von teilweise astronomisch hohen Maklergebühren leiden. Deshalb fordere ich gemeinsam mit der SPD-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein die Einführung einer Gebührenordnung für Immobilienmakler bei der Vermittlung von Wohnimmobilien.

 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 06.09.2018, 16:38 Uhr (436 mal gelesen)
[Landespolitik]
Die Kieler Landtagsabgeordnete Özlem Ünsal hat die Rolle der Freiwilligendienste für den gesellschaftlichen Zusammenhalt hervorgehoben und fordert, das Engagement junger Menschen weiter zu stärken.

Deshalb fordert die SPD-Landtagsfraktion die Landesregierung in einem Antrag auf, zeitnah Gespräche mit Trägern aufzunehmen, um die Rahmenbedingungen zu verbessern und die Anerkennung der geleisteten Dienste weiter zu erhöhen. Hierbei sind insbesondere folgende Punkte von besonderer Bedeutung:

 

11139 Aufrufe seit Februar 2017        
Heute 19.09.18

SPD-Kiel
19:30 Uhr, Kreisausschuss ...

Links